Anforderungen

Du hast Interesse am Arbeiten mit dem PC, dem Planen von täglichen Abläufen im Büro und bist sicher im Umgang mit Zahlen und der deutschen Sprache, du hast einen hohen Grad an Genauigkeit und Belastbarkeit und bist Kontaktfreudig?

Dann bewirb dich bei uns um einen Ausbildungsplatz zum Kauffrau/mann für Büromanagement.

Während deiner Ausbildung lernst du unter anderem die korrekte Bearbeitung von Aufträgen und Rechnungen, die Planung des Büroablaufs, die Kontrolle des Materialbestandes und den Umgang mit Großverbrauchern und Wiederverkäufern.

Eingesetzt wirst du in der allgemeinen Verwaltung, in der Finanzbuchhaltung sowie der Lohnbuchhaltung.

Die Ausbildung endet nach 3 Jahren.

Erfahrungsbericht

Florian Knauer, Auszubildender bei Thiele

In dem folgenden Bericht werde ich Ihnen etwas über meinen Werdegang und den Ausbildungsberuf als „Kaufmann für Büromanagement“ erzählen.

Am 01.06.2015 habe ich bei der Bäckerei Thiele als Aushilfe angefangen. Ab dem 03.08.2015 dann auch dort meine Ausbildung zum „Kaufmann für Büromanagement“ begonnen.

Bevor ich die Ausbildung anfing, habe ich 2012 mein Abitur erworben, danach habe ich mich um einen Studienplatz der Sozialen-Arbeit bemüht, jedoch nur Absagen erhalten. Daraufhin habe ich mich um eine Stelle als Bundesfreiwilligendienstleistender gekümmert und bin im SOS-Kinderdorf Lüdenscheid fündig geworden. Nach dem Jahr im SOS-Kinderdorf habe ich mich wieder um einen Studienplatz beworben und bin an der HAWK in Holzminden gelandet. Nach bereits 2 absolvierten Semestern musste ich, für mich selbst, feststellen, dass dieser Studiengang nicht meinen Vorstellungen entspricht und habe ihn daraufhin abgebrochen. Erneut fing ich an unzählige Bewerbungen zu schreiben, damit ich schnellstmöglich einen Ausbildungsplatz finde. Die Feinbäckerei Thiele hat sich auf eine dieser Bewerbungen gemeldet, mich zum Vorstellungsgespräch und schließlich zum Hospitationstag eingeladen. Daraufhin wurde mir die Ausbildungsstelle angeboten und ich habe dieses einmalige Angebot angenommen.

Die Arbeit im Büro bereitet mir sehr viel Spaß. Zu meinen Aufgabenbereichen gehören die tägliche Rechnungskontrolle, das zuordnen von Lieferscheinen, der Einkauf und das vergleichen von verschiedenen Preisen und Lieferanten. All diese Aufgaben erfordern höchste Konzentration und Engagement. Außerdem ist es stets wichtig sorgfältig und genau zu arbeiten.

Neben der Zeit im Büro gehe ich momentan zwei Mal die Woche in die Berufsschule in Northeim, montags und dienstags.

In der Berufsschule habe ich neben „normalen“ Fächern wie Deutsch, Englisch, Sport und Politik auch noch Lernfelder. In diesen Lernfeldern werden diverse Dinge wie z. B. Büroprozesse gestalten und Arbeitsvorgänge organisieren, Aufträge bearbeiten, Sachgüter und Dienstleistungen beschaffen und Verträge abschließen unterrichtet. Insgesamt gibt es 13 Lernfelder, die ich bis zum Abschluss meiner Ausbildung erarbeitet haben werde. Ab dem zweiten Lehrjahr werde ich die Berufsschule nur noch einmal die Woche besuchen und den Rest der Woche im Betrieb arbeiten.

Die Ausbildung bei der Bäckerei Thiele macht mir persönlich sehr viel Spaß und ist sehr facettenreich. Empfehlenswert für jeden, der gerne eigenständig arbeitet, sich flexibel auf neue Aufgabenbereiche einstellt, gerne mit Zahlen und dem Computer arbeitet. Grundlagen in Word und Excel sind sehr zu empfehlen.